Morgenrot

Einer der Vorteile an den kühleren Jahreszeiten ist, dass die Sonnenaufgänge zu halbwegs zivilisierten Zeiten stattfinden.

Ein Blick heute morgen aus dem Fenster überzeugte mich davon, dass der Himmel klar genug für eine kleine Session war.

Sachen gepackt und ab auf den Berg. Zumindest Berg für Berliner Verhältnisse.

Kein Mensch weit und breit zu sehen. Die Stadt für mich allein.

Und ein zauberhafter Morgenhimmel, für den sich das frühe Aufstehen gelohnt hat.

Morgenrot über Berlin

Advertisements

4 Gedanken zu “Morgenrot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s