Ich bin dann mal weg

Diese Amsel war nicht ganz so neugierig, wie die aus dem letzten Post. Als sie mich entdeckte, reagierte sie nicht so locker und lässig. Sie blickte mich skeptisch an, pickte noch schnell zwei, drei Mal im Boden rum und blickte mich wieder an. Diesmal mit Würmern im Maul. Und dann ging es ganz schnell: Kopf senken, lang machen und aus dem Bild gesprintet.

Nach ungefähr zwei Metern hielt sie inne, blickte noch einmal zurück. Als sie die Kamera wieder gesehen hat, war dann ihre Geduld endgültig am Ende und sie flog weg.

Fressende Amsel im Schlossgarten Charlottenburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s