Olympiastadion

Im September habe ich es endlich mal geschafft, mir das Olympiastadion näher anzusehen. Zusammen mit ein paar anderen Fotolustigen ging’s mit dem Handy bewaffnet erst auf den Glockenturm und anschließend ins Stadion.

Blick vom Glockenturm auf das Olympiastadion

Das Wetter spielte auch mit. Der Blick von oben ist wirklich sehenswert. Überrascht war ich dann doch, dass die Handy-Kameras mittlerweile auch sehr kleine Objekte ohne Zoom gut einfangen.

Blick vom Glockenturm auf das Maifeld am Olympiastadion

Unschön war nur eine Sache: das man vom Glockenturm nicht direkt ins Stadion gelangt, sondern man für beide extra Eintritt zahlen muss.

Blick von der Ostkurve in das Olympiastadion Berlin

In der Ostkurve und bei den Säulengängen gab’s dann endgültig kein Halten mehr. Überall wurde auf der Suche nach dem einen, noch nie gemachten Bild herumgeturnt. Wir hatten unseren Spaß.

Der Säulengang auf der Nordseite des Olympiastadions

Advertisements

2 Gedanken zu “Olympiastadion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s