Mittendrin

Neben dem Bahnhof Zoo ist der Bahnhof Friedrichstraße wohl einer der bekanntesten in Berlin. Zentraler geht’s in Berlin eigentlich kaum. Und gute Unterhaltung ist nicht weit entfernt. Von daher ist es überhaupt kein Wunder, dass dort immer etwas los ist.

Blick in die Halle des Bahnhofs Friedrichstraße in Berlin im Sommer 2015
Blick in die Bahnhosfshalle

Es war eine spontane Idee, dort Halt zu machen und zu fotografieren. Denn im Gegensatz zu normalen Tagen, war der Bahnhof im August wie ausgestorben. Woran es lag, weiß ich nicht genau. Aber die Hitze dürfte eine große Rolle gespielt haben.

Blick in die Fridrichstraße
Blick in die Friedrichstraße

Und wenn sich schon einmal die Gelegenheit bietet, dann durfte der Klassiker natürlich nicht in der Sammlung fehlen. Mit viel Glück und einer Menge Warten schafft man es auch an normalen Tagen, die Passage über die Friedrichstraße menschenleer abzulichten. Bei der Tour hatte ich am Ende die Qual der Wahl, weil ich mich einmal richtig austoben konnte.

: Blick durch die Glaspassage zum Bahnhof Friedrichstraße
Der Klassiker
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s