Sorrento

Sorrento liegt auf der Südseite des Golf von Neapel und ist ein rein touristisch geprägter Ort und sehenswerter Ort. Vor allem Engländer und Amerikaner sind hier zu Gast. Von daher wundert es nicht, wenn das Angebot auf diese Zielgruppen abgestimmt sind. Authentisches Italien findet man hier eher weniger. Eine Ausnahme macht da der Hafen Marina Grande. Dort gibt es abgesehen von einigen Restaurants nur wenige touristische Highlights.

The harbour Marina Grande in Sorrento, Italy

Die Altstadt ist mit ihren engen Gassen sehr schön. Und definitiv nicht zu groß. Man kann in wenigen Minuten alles sehr gut zu Fuß erreichen. Der zentrale Platz ist die Piazza Tasso, von der eigentlich alle Straßen abgehen. Dementsprechend ist dort auch immer eine Menge los.

Szene an der Piazza Tasso in Sorrento

Am Corso Italia liegt die Kathedrale von Sorrento. Von außen macht sie nicht viel her. Ein eher schmuckloser Bau. Drinnen sieht es allerdings ganz anders aus. Da haben die Architekten nicht gespart und eine ziemlich prunkvolle Kirche gebaut.

View of the main room of the Cathedral of Sorrento in Italy

Strand gibt es nicht wirklich. Ein paar kleine Stellen, an denen schwarzer Kiesel liegt. Das ist alles. Was natürlich auch daran liegt, dass Sorrento an einer Steilküste liegt und es nur wenige kleine Buchten gibt, an denen die beiden Häfen gebaut wurden. Aber das hindert natürlich niemanden daran, die Füße ins Wasser zu halten und es sich in einem Sonnenstuhl bequem zu machen.

Two sun chairs on a cloudy day at at the beach of Sorrento, Italy

Eine Sache hat mich an Sorrento so richtig begeistert. Der Blick über den Golf von Neapel. Besonders abends ist es ein wunderbarer Ausblick. Am Horizont erstreckt sich ununterbrochen ein Band aus Lichtern. Und über allem thront der Vesuv.

Long time exposure of the Vesuv

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s