Brocken

Nach ziemlich genau 23 Jahren war ich vor ein paar Tagen mal wieder auf dem Brocken. Auch damals war es im Winter.

Brockenbahn oberhalb von Schierke.jpg
Auf dem Weg nach oben

Diesmal ging es mit der Bahn nach oben. War schon ein Erlebnis, durch den verschneiten Wald zu dampfen.

Brockenbahn in Drei Annen Hohne.jpg
Viel Verkehr

Dass die Sicht auf dem Brocken oft schlecht ist, wusste ich. Aber knapp 20 Meter Sichtweite – damit hatte ich nun nicht gerechnet. Hatte aber auch seine guten Seiten. Denn die vereisten Bäume boten eine bizarre und verwunschene Kulisse.

Winter auf dem Brocken.jpg
Viel Eis, wenig Sicht auf dem Brocken

Runter ging es dann zu Fuß. Hat Spaß gemacht, durch den verschneiten Wald zu laufen. Und an jedem Bahnübergang standen die Fotografen und haben auf den nächsten Zug gewartet. Was mitunter dauerte. Denn wenn man ein Pfeifen hört, heißt das noch lange nicht,  dass der Zug auch in der Nähe ist.

Brockenbahn oberhalb von Schierke.jpg
Die Brockenbahn auf dem Weg zum Gipfel

War ein wirklich schöner Trip. Und zugegebenermaßen machen die Dampfloks im Wald eine Menge her – auch wenn man kein Eisenbahnfan ist.

Brockenbahn oberhalb von Schierke.jpg
Der Wanderweg verläuft direkt neben der Strecke
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s